Stephanie Tilsch                                              Bergita Unteregger

Eltern erreichen uns unter 02351 - 9593-17

  • Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern in Krisensituationen  ( (u.a allgemeine Schulschwierigkeiten, Konflikte mit Mitschülern/Lehrern/Eltern oder Geschwistern, Lernstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, gesundheitliche Probleme, unregelmäßigem Schulbesuch)
  • Begleitung von Schülerinnen und Schülern bei Disziplinarkonferenzen
  • Krisenintervention
  • Planung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote
  • Elternarbeit :Erziehungsplanung/ Konfliktberatung bei Familienkrisen (u.a. Unterstützung für ein konsequentes Erziehungsverhalten +Anregung für alternative Vehaltensweisen
  • Teilnahme an Konferenzen, Teamsitzungen, Elternsprechtagen.

 

  • Beteiligung an der Zusammensetzung der Klassen des 5. Jahrgangs
  • Einbeziehung ins Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern wie Beratungsstellen, Ärzte, Psychologen und Therapeuten, Jugendamt, Polizei u.a.
  • Kooperation mit Lehrerinnen und Lehrern (u.a. sozialpädagogische Angebote in den Klassen gemeinsam mit den Klassenlehrern)
  • Vernetzungsarbeit wie Stadtteilkonferenzen und Arbeitskreise( u.a. Krisenintervention + Schulabsentismus)  sowie Austausch mit anderen Schulen
  • Koordination der Ganztagsangebote
  • Präventive Maßnahmen wie Planung und Durchführung von Projekten zum Thema Soziales Lernen, Ausländerfeindlichkeit, Jugendkriminalität, Sucht und Mobbing im Internet (Cybermobbing).
Zum Seitenanfang