Für Samstagabend, den 10.6.2017, lud erstmals der Verein KultStädte e.V. die besten Musikgruppen aus den Lüdenscheider Schulen zu einem Musikwettbewerb ein. An dem Wettbewerb nahmen insgesamt drei Schulbands teil und stellten sich erstmals dem Urteil einer Fachjury und dem des Publikums. Vertreten waren Schülerinnen und Schüler der Richard-Schirrmann-Realschule, des Bergstadt-Gymnasiums und der Adolf-Reichwein-Gesamtschule. Das diesjährige musikalische Motto war "THE GOOD OLD 90S".

Jede Band hatte ca. 20 Minuten Bühnenzeit zur Verfügung. Zwischen den einzelnen Bandauftritten lockerte die Lüdenscheider Band FunKtastic (mit dem Bassisten Steven Stegnitz, ehemaliger Schüler der St.ARG) die Veranstaltung auf. Alle drei Bands hatten einen hörenswerten Auftritt und so fiel das Ergebnis denkbar knapp aus. Jede Band erhielt etwa ein Drittel der Stimmen. Aber die Schülerband der St.ARG konnte die entscheidenden Stimmen mehr für sich gewinnen und gewann den ersten Platz. Der künstlerische Leiter und Musiklehrer Stefan Hillbrunner hatte die Band optimal vorbereitet. Die Sängerin Christina Gravou beeindruckte mit ihrem gefühlvollen Gesang. Ihre Schwester Danai Gravou überzeugten an der Orgel und am Klavier. Daniel Scholl faszinierte das Publikum mit seinem abwechslungsreichen Gitarrenspiel. Beeindruckend waren auch die passenden Bilder auf der Leinwand im Hintergrund zum jeweiligen Song, die sich Stefan Hillbrunner hat einfallen lassen. Als 1. Preis erhielt die Gruppe einen Scheck in Höhe von 200,00 €, gespendet von der Sparkasse Lüdenscheid. Die Lehrerschaft der Adolf-Reichwein-Gesamtschule bedankt sich herzlich bei dem gesamten Team der Kultstädte, für die professionelle Durchführung des gelungenen Abends.

Zum Seitenanfang