Die Schule geht los! Ein neuer Lebensabschnitt für die Fünftklässler, aber auch für die Eltern, die jetzt einen weiteren Schritt in Richtung Loslassen gehen müssen. Kein Wunder, dass der Tag der Einschulung ein ganz besonders emotionaler und aufregender ist, der gebührend gefeiert werden sollte! 

Leider ist es in diesem Jahr ganz anders als sonst. Das Corona-Virus bestimmt nach wie vor unser Alltagsleben. Eine normale Feier zum Schulbeginn ist wegen der Corona-Auflagen undenkbar. Dies hat Folgen für den Ablauf der Einschulung. Bedauerlicherweise können wir alle Kinder und ihre Eltern nicht zur gleichen Zeit gemeinsam begrüßen. Stattdessen gibt es für jede Klasse einen gesonderten Plan mit unterschiedlichen Einschulungszeiten. Die neunen Fünftklässler werden zu den angegebenen Zeiten auf dem oberen Schulhof von ihren Klassenlehrern und der Schulleitung empfangen. Die Schülerinnen und Schüler lernen ihre neuen Mitschüler sowie ihren Klassenraum kennen. Die Eltern müssen leider auf Grund geltender Abstandsregeln außerhalb der Schule warten. Ebenfalls bitten wir darum, dass alle Kinder und Eltern eine Maske zur Einschulung mitbringen. Wir bedauern diese Maßnahme außerordentlich, aber vorrangig gilt es, den Gesundheitsschutz aller zu bewahren. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Zur Einschulung machen sich 161 Kinder auf den Weg. Im kommenden Schuljahr wird es im Rahmen der sechs Profilbildungen eine Bläserkasse und Klassen mit den Schwerpunkten Bewegung und Gesundheit, Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Sprache und Spiel sowie Europa und Sprache geben.

Termine der Einschulung am Donnerstag, 13.08.2020:

Noch eine Bitte: Die Parkplätze der Schule sind begrenzt. Bitte parken Sie deshalb im fußläufigen Umfeld der Schule.

Zum Seitenanfang